Zeitwert Optionen: Definition, Berechnung und praktische Anwendung

von Dean Gröning

Wenn Du eine Aktie kaufst, machst Du Gewinn, wenn der Kurs der Aktie steigt. Bei Optionen hast Du deutlich mehr Möglichkeiten, z.B. auch von seitwärts tendierenden Kursen zu partizipieren. Der Grund dafür ist der sogenannte Zeitwert von Optionen, welchen wir uns jetzt mal genauer ansehen wollen.


Das Wichtigste in der Zusammenfassung

  • Zeitwert Optionen: Eine Art Zuschlag auf den inneren Wert, welcher das Potential der Option bepreist
  • Der Zeitwert wird gemäß folgender Formel berechnet: Optionspreis - innerer Wert
  • Grundsätzlich gilt (bei gleichem inneren Wert): Je länger die Restlaufzeit, desto höher der Zeitwert
  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Zeitwert und der impliziten Volatilität: Je höher die implizite Volatilität, desto höher der Zeitwert und vice versa
  • Am Ende der Laufzeit ist der Zeitwert einer Option immer 0
  • Der Zeitwertverfall wird durch die Kennzahl Theta angegeben
  • Stillhalter partizipieren vom bzw. spekulieren auf den Zeitwertverfall


Inhaltsverzeichnis

Zeitwert Option Definition

Berechnung Zeitwert Option

Option Zeitwert Beispiel

Zeitwertverfall Optionen

Zeitwert Optionen: Die Anwendung in der Praxis



Zeitwert Option Definition

Der Optionspreis (Prämie) besteht aus zwei Anteilen: Dem inneren Wert und dem Zeitwert (äußerem Wert). Der innere Wert ist die Differenz aus dem Strikepreis und dem aktuellen Kurs des Basiswertes. Der Zeitwert hingegen ist eine Art Zuschlag, welcher in der Prämie der Option enthalten ist und das Potential (in Anlehnung an die Restlaufzeit) der Option bepreist.


Finanz-Tipps

Folge mir wie 2.000+ Privatanleger und erhalte die neuesten Tipps und Beiträge über Vermögensaufbau und Optionshandel. Kostenlos und jederzeit abbestellbar.



Berechnung Zeitwert Option

Die maßgebliche Grundlage für die Höhe des Zeitwerts ist die Länge der Restlaufzeit der Option. Grundsätzlich gilt:

Je länger die Restlaufzeit, desto höher der Zeitwert (bei identischem inneren Wert).

Der Zeitwert wird dabei konkret nach folgender Formel berechnet:

Zeitwert = Optionspreis - innerer Wert

Ebenfalls einen starken Einfluss auf den Zeitwert der Option hat die implizite Volatilität IV. Für den Zusammenhang zwischen Zeitwert und IV gilt:

Je höher die implizite Volatilität, desto höher der Zeitwert (bei identischem inneren Wert).

Was ist der Optionspreis?

Bei einem Optionstrade gibt es immer zwei Parteien: Den Käufer und den Verkäufer einer Option.

Der Käufer erwirbt mit dem Kauf der Option das Recht, jedoch nicht die Pflicht, das Underlying aus dem Optionskontrakt zu einem bestimmten Preis (Strike) innerhalb einer festgelegten Frist (Restlaufzeit) kaufen zu können. Hierfür zahlt er an den Verkäufer eine Prämie, auch Optionspreis genannt.

Im Gegenzug dazu verpflichtet sich der Verkäufer der Option, den Basiswert an den Käufer zu liefern, wenn dieser die Option ausüben möchte. Er kassiert dafür den Optionspreis.


zeitwert optionen zusammenhang restlaufzeit moneten magier


Was ist der innere Wert einer Option?

Der innere Wert einer Option ist die Differenz aus dem Strikepreis und dem aktuellen Kurs des Underlyings. Zur Ermittlung des jeweiligen inneren Wertes musst Du zwischen Call und Put Optionen unterscheiden:

  • Call Optionen: Innerer Wert = Kurs Basiswert - Strikepreis der Option
  • Put Optionen: Innerer Wert = Strikepreis der Option - Kurs Basiswert

Der innere Wert einer Option kann zwischen 0 und unendlich (zumindest in der Theorie) liegen, negative Werte kommen nicht vor.

Wieso haben Optionen einen Zeitwert?

Bei Optionen handelt es sich um sogenannte Derivate. Dies sind Finanzinstrumente, deren Preis sich von dem zugrunde liegenden Basiswert ableitet und die eine bestimmte maximale Laufzeit aufweisen, die Restlaufzeit.

Angenommen, Du kaufst eine Option mit einem inneren Wert von 0 und einer Restlaufzeit von 60 Tagen. Dann besteht der Optionspreis zu 100% aus Zeitwert.

Der Verkäufer einer Option geht ja immer das Risiko ein, die Verpflichtung aus dem Optionskontrakt erfüllen zu müssen. Da er nicht weiß, wie sich der Kurs des Basiswertes in den 60 Tagen entwickeln wird, hat er hier ein Risiko.

Und dieses Risiko lässt er sich durch den Zeitwert vergüten.



Option Zeitwert Beispiel

Mach Dir den Zeitwert am folgenden praktischen Beispiel klar: Du möchtest einen Call auf Coca Cola Aktien kaufen und hast Dich für eine Option mit einer Restlaufzeit von 72 Tagen und einem Strikepreis von 67,5 USD entschieden.

Zeitwert bei "out of the money" Optionen


zeitwert optionen beispiel coca cola moneten magier


Der Kurs des Basiswertes, also der Coca Cola Aktien, notiert aktuell bei knapp 62 USD, die Option ist also "out of the money" und besitzt nach der obigen Formel (Kurs Basiswert - Strikepreis der Option / 62 USD - 67,5 USD = 0) keinen inneren Wert.

Du müsstest für diese Option jetzt 42 USD bezahlen (0,42 USD gedanklich mit 100 multiplizieren, weil ein Optionskontrakt ja immer für 100 Aktien gilt) und dieser Wert entspricht dem aktuellen Zeitwert Deiner gewählten Option.

Zeitwert bei "in the money" Optionen

Etwas aufwendiger ist die Bestimmung des Zeitwertes bei Optionen, die "im Geld" liegen.

Bleiben wir im gleichen Beispiel: Du möchtest erneut eine Option auf Coca Cola Aktien mit einer Restlaufzeit von 72 Tagen kaufen. Diesmal jedoch zum Strikepreis von 55 USD.


zeitwert optionen beispiel coca cola out of the money moneten magier


Der Preis der Option liegt bei 755 USD (7,55 USD x 100 Aktien). Sie hat einen inneren Wert von 62 USD - 55 USD (Kurs Basiswert - Strikepreis der Option) = 7 USD. Dieser Wert gilt erneut für 100 Aktien, also beträgt der innere Wert 7 USD x 100 Aktien = 700 USD.

Der Zeitwert dieser Option liegt demzufolge bei lediglich 755 USD - 700 USD = 55 USD (Optionspreis - innerer Wert).

Die folgende Tabelle zeigt nochmal an echten Daten, wie sich der Zeitwert bei Optionen in der Praxis berechnet:


zeitwert optionen verschiedene beispiele calls und puts moneten magier




Zeitwertverfall Optionen

Wenn Du eine Aktie kaufst, machst Du Gewinn, wenn der Kurs der Aktie steigt. Jetzt stell Dir einmal vor, wie es wäre, Gewinne zu erzielen, wenn die Kurse unverändert bleiben würden.

Genau das ist der Grundgedanke des Stillhalters bei Optionsgeschäften.

Das Theta bei Optionen

Optionen verlieren jeden Tag etwas von ihrem (Zeit-)Wert, solange bis er am letzten Tag der Laufzeit auf 0 gefallen ist. Man nennt dieses Phänomen Zeitwertverfall oder auch Zeitwertverlust.

Der Zeitwertverlust wird Dir angezeigt durch die Kennzahl Theta: Sie zeigt Dir an, wie sich der Wert einer Option verändert, wenn die Restlaufzeit um einen Tag abnimmt.


optionen theta restlaufzeit moneten magier


Das Theta wird Dir immer als ganze Zahl angegeben und Du kannst es vom aktuellen Optionspreis einfach abziehen, um die Veränderung des Preises zu ermitteln.

Das Theta bleibt nicht gleich, sondern nimmt immer mehr zu, je näher sich die Option ihrem Ablaufdatum nähert.

Merke: Optionen mit einer Restlaufzeit von ca. 30 Tagen haben den größten Zeitwertverlust

Das Theta mindert übrigens immer den Wert Deiner Option. Eine Zunahme des Zeitwertes im Laufe der Zeit ist unmöglich.



Zeitwert Optionen: Die Anwendung in der Praxis

Wie kannst Du nun den Zeitwertverfall für Dein Trading nutzen?

Wenn Du Long Positionen eingehst, also Optionen kaufst, arbeitet das Theta gegen Dich: Deine Option verliert jeden Tag kontinuierlich an Wert, wenn alle anderen Faktoren gleich bleiben. Dies geht solange, bis der Zeitwert am Ende der Laufzeit 0 beträgt.

Gehst Du hingegen Short Positionen ein, verkaufst also Optionen, arbeitet das Theta für Dich: Der Wert der Option nimmt jeden Tag etwas ab, die Option wird also immer günstiger, so dass Du sie irgendwann billig zurück kaufen und die Position dadurch schließen kannst.

Es ist also ein sehr beliebter und rentabler Trading Ansatz, Optionen mit relativ kurzer Restlaufzeit und einem hohen Theta zu verkaufen

In diesem Fall machst Du Gewinne, selbst bzw. gerade wenn der Kurs des Underlyings keine signifikanten Kursbewegungen hinlegt.



Weitere Beiträge zum Thema Optionen:

Innerer Wert einer Option: Berechnung und Bedeutung

Die Moneyness: Ein Bericht zur Lage der Option

Optionen Griechen: Was sagen uns Delta, Gamma, Vega & Co.?

Finanz-Tipps

Folge mir wie 2.000+ Privatanleger und erhalte die neuesten Tipps und Beiträge über Vermögensaufbau und Optionshandel. Kostenlos und jederzeit abbestellbar.

Ich bin überzeugt davon, dass sich Geld, Renditen, Kapitalismus und Werte nicht gegenseitig ausschließen.

Im Gegenteil: Geld richtig eingesetzt führt dazu, dass unser aller Leben besser und schöner wird.

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand - Charles Darwin

Wir haben nur diese eine Erde, sie ist unser aller Zuhause. Und unser Zuhause sollte sauber und intakt sein, damit wir dort gesund und glücklich leben können.

Deshalb unterstützt der Moneten-Magier Plant for the Planet.

Hinweis/Disclaimer:

Alle Beiträge dieser Webseite dienen lediglich der Information und stellen niemals eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf verschiedenster Wertpapiere dar. Der Handel mit börsennotierten Wertpapieren kann erheblichen Kursschwankungen unterliegen, welche zu großen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können. Jede Anlageentscheidung, die Sie aufgrund von Informationen, welche aus diesen Seiten hervorgehen, treffen, basiert auf Ihrer eigenen Verantwortung, auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Die auf dieser Webseite präsentierten Informationen wurden sorgfältig recherchiert, nichts desto trotz übernimmt der Autor keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte und haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen oder durch die fehlerhafte Nutzung oder unvollständige Inhalte verursacht wurden.

..